SC Schwarzenbach 1970 e.V.

Seit 1970 in der Gemeinde aktiv

FUSSBALL

1. Mannschaft / A - Klasse West / Saison 2021/2022

Informationen zu Spielern  und den lfd. Spielbetrieb finden Sie hier: 

Aktueller Spielplan


Der aktuelle Kader der Saison 2021 / 2022

Trainingslager der 1. Mannschaft des SCS

  • IMG_20220305_111312_1
  • IMG_20220305_100926
  • IMG-20220305-WA0037
  • IMG-20220303-WA0007
  • IMG-20220303-WA0008
  • WhatsApp Image 2022-03-07 at 09.17.34
  • WhatsApp Image 2022-03-05 at 17.06.44 (1)
  • WhatsApp Image 2022-03-05 at 17.06.43 (1)
  • WhatsApp Image 2022-03-05 at 17.06.44


Trotz Corona und unter Hygiene- und Abstandsregelungen veranstaltete unsere 1. Mannschaft in diesem Jahr das Trainingslager zu Hause im SC-Sportheim.

Bereits am Donnerstag, den 03.03.2022 startete das Team um 17:00 Uhr mit der ersten Trainingseinheit. Nach der anschließenden Spielersitzung und dem Abendessen konnten es sich unsere Jungs in der aufgestellten Fass-Sauna gut gehen lassen. Übernachtet wurde dann im Sportheimsaal.
Das geplante Training am Freitag-Morgen um 09:00 Uhr wurde aufgrund der Witterungsverhältnisse auf 11:00 Uhr verschoben. Somit konnte in Ruhe gefrühstückt und in den zweiten Trainingstag gestartet werden. Da blieb dann auch genug Zeit, dass für das Abendessen geplante Spanferkel vorzubereiten.

Nach der ersten Einheit folgte das Mittagessen und anschließend das FIFA-Turnier, welches für eine Menge Spaß sorgte. Zudem konnte am Nachmittag das nächste Highlight in Empfang genommen werden. Neben der Fass-Sauna für Donnerstag wurde von Freitag bis Sonntag ein „Badezuber“ gemietet. In diesem wurde, im Nachgang an die Abendeinheit und dem Abendessen, der Trainingstag früh beendet.

Der Tagesplan für Samstag war strikt durchdacht. Los ging es um sechs Uhr mit dem Frühstück und dem Packen der Trainings- und Spielausrüstung, denn für die Mannschaft ging es für eine Trainingseinheit und ein Vorbereitungsspiel mit dem Bus nach Tachov in die Tschechische Republik. Pünktlich um 8:30 Uhr konnten sie dort ihre Kabine beziehen und um 09:00 Uhr das Training auf dem dortigen Kunstrasenplatz beginnen.
Zur Stärkung vor dem um 15 Uhr angesetzten Spiel gegen den TSV Bärnau ging es um 11:30 Uhr zum Mittagessen ins Restaurant „Baileys“. Dort wurde dann auch das ein oder andere Schläfchen gehalten 😊.

Im anschließenden Aufeinandertreffen mit den Jungs des TSV Bärnau konnte unsere, aufgrund von Verletzungen und Ausfällen klar dezimierte Mannschaft eine solide Leistung abrufen. Nach einem 2:0 Rückstand in den ersten 30 min, holten sie kurz vor der Halbzeit durch einen Treffer von Dominik Klein auf 2:1 auf. In der zweiten Spielhälfte konnte der SCS deutlich mehr Chancen vor dem gegnerischen Tor vorweisen, welche aber leider nicht genutzt wurden. Kurz vor Spielende erhöhte der TSV dann seine Führung auf 3:1. Zusammenfassend kann das Team mit dem Ausgang des Spiels, in Verbindung mit den bereits zwei absolvierten Trainingstagen, sehr zufrieden sein.

Als kulinarischen Ausklang des Tages in Tachov ließ sich die Mannschaft, zusammen mit den Jungs des TSV Bärnau, das ein oder andere Steak im Restaurant „River“ schmecken. An dieser Stelle auch nochmals den Dank an den TSV für die Organisation und den gelungenen Abend.
Um 20 Uhr ging es zurück ins SC-Sportheim um dort das Trainingslager gebührend abzuschließen und die Neuzugänge dieses Winters in der Mannschaft willkommen zu heißen. Wie? Das verraten wir nicht 😊

Nach vier aufregenden, sportlichen und langen aber auch anstrengenden Tagen, wurde am Sonntag, den 06.03.2022 das Trainingslager offiziell beendet.

Einen besonderen Dank geht dabei:

An den Fußball-Abteilungsleiter Fabian Melzner, sein Trainerteam und an den Spielerrat für das Organisieren der Trainingstage.
An die Melzner Stub’n für die Verpflegung am Donnerstagabend und Freitagmittag.
An Fabian Waldmann für das organisieren des Spanferkels.
An „Oberpfälzer Schwitzfassl“ und „SaunaMichl“ für die Fass-Sauna und den Badezuber.
An die 1. Mannschaft des TSV Bärnau für das Vorbereitungsspiel und das Abendessen in Tachov.
An die Vorstandschaft des SCS für die Ermöglichung des Trainingslagers im SC-Sportheim.
An die gesamte Mannschaft für das erfolgreiche Trainingswochenende.

 

Neuer Trainer für die "Erste": Ersin Tiryaki (Bild rechts außen)

 

Mit einem neuen Trainer starten wir die Restsaison in der A-Klasse-Nord. 

Sein Profil als Spieler:

Position Mittelfeld, Alter 36, starker linker Fuß. 


Neuzugänge als Spieler: Christian Stahl (nicht auf Foto) und Andre Rupprecht sowie Serdar Gümüs 





E-Mail
Anruf
Karte
Instagram